Veranstaltungen im Herbst


August bis September 2019

Witterungsbedingt wird es über die Herbst- und Wintermonate keine Veranstaltung  “Yoga am Kneipp-Becken” geben.

Wir freuen uns, alle Interessierten ab dem Beginn des Jahres 2020 am Becken begrüßen zu dürfen.

Yoga am Kneipp-Becken – Bewegung und Lebensordnung – zwei wichtige Kneippsäulen – leichte Hatha-Yogaübungen im Stehen mit Blick zum See
 
Jeden Freitag,  jeweils von 16.45 bis 17.30 Uhr – bis Ende September

Ort: Kneippbecken auf der Mettnau – Nähe Ruderclub Undine – Ostres-Promenade 16

Zwei der Kneippschen Therapie-„Säulen“ sind Bewegung und Lebensordnung. Praktiziert werden einfache Yogaübungen, die leicht und schnell erlernbar sind. Es sind keine Vorkenntnisse im Yoga nötig. Die Übungen können in unterschiedlichen Variationen und Schwierigkeiten praktiziert werden. 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen.

 
Kosten: Mitglieder Kneippverein: 2 Euro – Nichtmitglieder: 5 Euro

Meditativer Naturspaziergang

Die nächste Veranstaltung im Jahre 2020, wird am 5. April 2020, stattfinden.

Sollte im Spät-Herbst bzw. in den Wintermonaten 2019 Interesse an dieser Veranstaltung bestehen, bitte melden Sie sich. 

Sollten sich mindestens 4 Personen zusammengefunden haben, können wir gerne diese, das innere und freie Ich-Selbst stärkende und regenerierende schöpferische Aktivität gemeinsam gestalten.

Ich freue mich auf Ihr Interesse! Bitte melden Sie sich hier

Wenn wir in die Natur gehen um uns zu regenerieren, betrachten wir die Natur meistens in Bezug auf ihren Nutzwert. Wir sagen: „Die frische Luft tut so gut!“ oder: „Der Sonnenschein macht gute Laune und die Blumen und Tiere machen uns eine Freude.“ Sehr wenig beachten wir aber bis jetzt einen Umstand, der auch ganz natürlich gegeben ist:  Nicht nur die Natur wirkt auf uns, auch wir wirken auf die Natur. 

Von uns gehen Kräfte aus. So, wie der Mensch körperlich Kräfte nach außen wirksam machen kann, indem er beispielsweise den Garten umgräbt, so kann er auch auf seelisch-geistige Weise Kräfte wirksam machen: Wir besitzen beispielsweise die seelische Kraft der Aufmerksamkeit und der Achtsamkeit. Diese Bewusstseinskräfte können wir gegenüber unserer Umwelt, gegenüber der Natur, den Mitmenschen, Bauwerken und anderen Objekten und Erscheinungen wirksam machen. 

Während eines abwechslungsreichen Spazierganges möchten wir Ihnen eine Möglichkeit vorstellen, wie Sie durch einfache Übungen der Aufmerksamkeit eine Art „Gabe“ an die Sphäre der Natur abgeben indem Sie quasi auf geistige Weise „Umweltschutz“ betreiben und wie Sie durch diese kleine Zeit- und Kraftinvestition auch für sich selbst eine entspannede und regenerierende Erholung bewirken können. Diese Erholung wünschen wir Ihnen von Herzen. 


Kooperation mit NABU Wollmatinger Ried  

Treffpunkt: NABU-Pavillion, Strandbad Radolfzell – Mettnau

Dauer: 9.00 Uhr bis ca. 10.30 Uhr

Kosten: NABU Mitglieder: 4 Euro  I  Nichtmitglieder: 6 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.