Logik, Transparenz und Mut in der “Corona-Krise”


Ergänzende Informationen zur "Corona-Pandemie" bzw. zu den derzeit in fast ganz Europa herrschenden Einschränkungen der Freiheitsrechte:

Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.
Albert Camus, 1947

 

Die wirkliche Art gegen Corona anzutreten ist, den Suggestionen, die heute durch viele Denk-schwächen und Denkfehler entstehen, mit klarem, logischem Verstand ins Auge zu blicken.

Heinz Grill, 2020 

Wir leben in einer Zeit mit unglaublichen Spannungen, mit vielen Ängsten, Unsicherheiten und gegenteiligen Meinungen, die zu Spaltung, Trennung und oftmals Streit führen.

Als Yogalehrer, mit über 20 jährigen Erfahrung, möchten wir, Birgit und Frieder Bauer, Menschen zu einer eigenständigen Bewusstseinsaktivität gegenüber Medien, aktuellen Zeiterscheinungen und Fragen zur Gesundheitsbildung im allgemeinen verhelfen. 

Wichtig dabei ist es uns, dass jeder einzelne Teilnehmer, Kunde oder Klient nicht irgendeine Meinung von uns, einem Yogakonzept oder von Medien übernimmt, sondern dass ein jeder selbst zu einer freien Anschauung, Wahrnehmung sowie einer logischen und eigenständigen Beurteilungsfähigkeit findet.

Wir meinen, dass wir in diesen Zeiten, wo Lüge, Suggestion, Manipulation, Denunziation, Diskreditierung oder Diskriminierung das Tagesgeschehen beherrschen, es nichts dringender braucht, als eine eigenständige, gesunde Urteilsentwicklung und vor allem eine bessere, selbstbestimmende Verantwortung über die eigene Gesundheit.

Unsere Motivation Yoga zu praktizieren bzw. zu lehren, ist es, dass ein jeder Interessent / Interessentin zu einer bestmöglichen individuellen körperlichen, gesundheitlichen, seelischen und geistigen, freiheitlichen Entwicklung finden kann. Das Maß und das Tempo für diese Entwicklung bestimmt einjeder selbst. 

 Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir im Unterricht und in Newslettern schon mehrmals auf die Bedeutung der eigenen Stand-Position – das Ich-Selbst – bzw. auf die Bildung einer eigenständigen Anschauung und Vorstellung – sowohl zu den Alltagsphänomenen in Familie und Beruf – wie vor allem in dieser Zeit, auf die zeitaktuellen gesellschaftlichen bzw. politischen Umstände hingewiesen.

Viele Informationen und Hinweise werden in der Tagespresse, im Internet bzw. von den öffentlich-rechtlichen Medien  kommuniziert. 

Welchen Wahrheitsgehalt bzw. welche Logik beinhalten diese Informationen?

Welche Verantwortung bzw. welche Notwendigkeit ergibt sich für einen jeden Einzelnen von uns, eine Pressemitteilung oder eine Rede von einem Politiker, nicht unreflektiert für “wahr” zu halten?

Welche Fähigkeiten, welche Möglichkeiten gibt es eine bestmögliche Unterscheidungs- bzw. Erkenntniskraft zu entwickeln, um Lüge und Betrug von Wahrheit und Wahrhaftigkeit unterscheiden zu können?

Moralität vs. moralisieren

Wie unterscheidet sich eine moralisierende, emotionale bzw. suggestive und manipulative Umgangsweise, von der edlen und kühnen Haltung der Moralität? 

Was ist eigentlich Moralität? – Was ist das Ideal der Moralität? 

Wie erleben wir sie praktisch? Wen kennen wir als Vorbild?

Da unserer Meinung nach derzeit nicht im Sinne einer demokratischen bzw. einer objektiven und neutralen Berichterstattung in den sogenannten „seriösen Medien“ informiert wird, sehen wir es als unsere Verantwortung und Pflicht an, für den interessierten Leser / Leserin dieser Homepage, auf uns zumindest überdenkeswerte Ansätze, Meinungen bzw. Berichterstattungen hinzuweisen.

 

Bitte STUDIEREN und DENKEN Sie selbst.

Als allgemeine Hinführung zur gegenwärtigen Bedeutung der Zusammenhänge zwischen Pharmaindustrie, wissenschaftlicher Forschung und Politik, möchten wir auf eine Dokumentation hinweisen, die im Jahre 2009 in den Medien veröffentlicht wurde: 

– arte 2009: Dokumentation zur Schweinegrippe:

Profiteure der Angst – Das Geschäft mit der Schweinegrippe

 

Absteigend, was die Aktualität anbelangt, Berichterstattungen bzw. Faktencheck

 

 – Der Ursprung der “Demokratie” – oder:

– Sind wir abhängig von der Natur –

Ein tieferer Blick auf herkömmliche Denkvorstellungen

 

– Schulung zur Unterscheidungsbildung

Zwei Interviews zur Frage bzgl. der “seelischen Nebenwirkungen“, die durch die “psychische Pandemie” bei Menschen innerhalb der Lock-Down-Maßnahmen, verordnet  von der Bundesregierung bzw. befürwortet von Herrn Karl Lauterbach, entstanden sind.
 
Interview 1: Welche “Strategie” wählt Herr Karl Lauterbach bzgl. der “seelischen Nebenwirkungen” der Menschen im Lock-Down? Welches Menschenbild liegt seiner Argumentation zu Grunde und wovor hat Herr Lauterbach “Angst“? Was bedeutet es vor “gefährlichen Mutationen” zu “fliehen“, im Gegensatz dazu, sich mit den seelisch-geistigen  Ursachen der Krankheit “COVID19” auseinanderzusetzen, ihr mutig in die Augen zu schauen?
 
Interview 2: Welche “Strategie” wählt Herr Dr. Jens Edrich bzgl. diesen “seelischen Nebenwirkungen”? Welches Menschenbild liegt der Argumentation des Dr. Edrich zu Grunde und wie kann es gelingen “Angst” durch Logik, Erkenntnis und einen wachen Bewusstseinssinn für die physischen, seelischen und geistigen Zusammenhänge, zu überwinden? 
 
 
– “Die wirkliche Art gegen Corona anzutreten ist, den Suggestionen, die heute durch viele Denkschwächen und Denkfehler entstehen, mit klarem, logischem Verstand ins Auge zu blicken.” (Heinz Grill, 2020)
 
– Corona-Impfung aus geistiger Sicht: 
Welche Entwicklungsanforderung an den Menschen ist durch Covid 19 gegeben?
Eine Impfung beseitigt zwar das Krankheitsbild – Die seelisch-geistige Entwicklungs-anforderung aber ist dennoch gegeben. 
 
Sind wir ehrlich in dieser “Pandemie”?
Wir sind super unehrlich …” (Minute 5.22) – Claus Ruhe Madsen; OB Rostock
 
Pandemie-Planspiele: 
 
Neujahrsansprache 2021 von Angela Merkel:
40 Lügen in 7 Minuten” – Bitte überprüfen und Denken Sie selbst.
 
Übergabe der Petition: 
 
Leitmedium  ARD rudert zurück:
 
Zusammenfassung des Ergebnisses des Außerparlamentarischen Corona-Ausschuß, vorgetragen  von  Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich:
 
Das Werden … des freien Menschen
 
Grüne/Bündnis 90 Politiker berichtet über Erfahrungen im Umgang mit “demokratischen” Prozessen” innerhalb seiner Partei:
 
ZDF – Mediathek, vom 10. Mai 2020
(siehe hierzu auch: Die Zerstörung des Corona-Hypes)
 
Bittel-TV – Interview mit Roger Bittel – Prof. Dr. Sucharit Bhakti – Dr. Bodo Schilfmann
 
– 1. öffentliches Podium in der Schweiz:
 
– Rede Kriminalhauptkommisar Michael Fritsch – Dortmund, 9. August 2020:
 
 Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss – 2. August 2020:
 

Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren

Im Land der Lügen

 

–  Dokumentation – Zusammenfassung aller bisher ermittelten Fakten:

Die Zerstörung des Corona-Hypes

 

Dr. Wodarg im Interview mit Jens Lehrich – Thema: “Ein Menschheitsverbrechen”

Wir brauchen kritische Hausärzte, die Zeit haben ihre Patienten zu beraten, wir brauchen kritische Leute und wir brauchen eine Wissenschaft, die nicht käuflich ist.

 

Talk-Spezial mit Prof. Dr. Bhakdi:

Corona-Wahn – Ohne Ende?

 

Dr. Daniele Ganser im Interview mit Jens Lehrich:

Es geht nicht um Gesundheit – Es geht um Macht – 

Ängste dienen dazu, um die Menschen zu lenken, wie Schafe 

 

– Heinz Grill zur Frage: Wodurch entsteht eine Infektionskrankheit?

Die beste Immunantwort

 

– Prof. Dr. Bahkdi: Stanford Studie: Virus weit weniger gefährlich 

Impfung gegen Covd19 sinnlos

 

War der Lock-down unwirksam? – Teil 1

RKI – Zahlen widersprechen Kanzlerin Merkel

 

War der Lock-down unwirksam? – Teil 2:

Prof. Homburg stellt sich der Kritik

 

Heinz Grill aus geistiger Forschung:

Die geistige Ursache des Corona-Virus

 

5 Fragen zum Covid19 Virus, von Prof. Sucharit Bahkdi:

Offener Brief an die Bundeskanzlerin  

 

Interview zwischen Jens Lehrich und Dr. Wolfgang Wodarg:

Der Corona-Rebell

 

Fünf mögliche Erklärungsmodelle zu:

Herkunft und Ursache des Corona-Virus

 

Prof. Dr. Christian Kreiß:

… Leute wacht auf, was wird hier mit euch gemacht …

 

Michaela Friedl im Gespräch:

Corona – Fehler in der Logik

 

Professor Hendrik Streek kritisiert Corona-Maßnahmen:

Maßnahmen wie Kontaktsperre, wurden nicht ausreichend geprüft

 

Prof. Streeck und H. Lauterbach bei Markus Lanz:

Debatte um Corona-Gefahr

 

Dr. Claus Kölnlein:

Zum Gefahrenpotential der Corona-Viren  

 

Rede von Helmut Schmid im Bundestag – 1. Oktober 1982:

Unsere Demokratie braucht Glaubwürdigkeit – sie braucht Würde

 

– Prof. Mansfeld: Umgang der Politik mit der Angst der Menschen als Machtinstrument:

Warum schweigen die Lämmer?

 

Swiss Propaganda Institut:

Fakten zu Covid19 – Eine realistische Risikobeurteilung 

 

Wege aus der Corona-Krise?

Immer wieder diese Zahlen

 

Die aktive und wache Vorstellungs- bzw. Erkenntnisbildung zu evtl. belastenden Situationen im familiären und beruflichen Alltag, zu „Corona“, Phänomenen in der Natur, und auch zu Inhalten bzw. Ideen aus den geistigen Welten, fördert die Erkraftung des Immunsystems.

 

Möglichkeiten zur Stärkung des  Immunsystems: 

Teil 1: Faktoren die das Immunsystem schwächen – Hinführung

 

Teil 2:  Krankheit verwandelt sich in Gesundheit

 

Teil 3: Aktive Stärkung des Immunsystems (in Bearbeitung)

 

Bleiben wir wachsam, ordnend und korrigierend  gegenüber den uns umgebeneden äußeren Einflüssen, wie Lügen, Manipulationen und Suggestionen, können wir im Sinne von „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“, unsere Beziehungsformen zu den Mitmenschen, freier, gesünder, geordneter und selbstverantwortlich gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.